Fast jeden Tag fahren über unsere Straßen Transporter, Lastwagen und Zugmaschinen, die Lebensmittel, schnell verderbliche Waren und empfindliche Produkte transportieren. Häufig passiert es aber, dass die Artikel nicht fachgerecht transportiert werden und dabei Produkte wie Fleisch, Obst, Eis, Gemüse oder auch Süßwaren schwer geschädigt am Ziel ankommen. Die Kühlkette wird in diesen Fällen nicht eingehalten und präsentiert sich bei Logistikunternehmen auf einem unzureichenden Niveau. Das liegt vor allem daran, dass die Fahrzeuge der Firmen nicht dafür ausgelegt sind. Spezielle Kühltransporter sollten dafür eingesetzt werden und für die nötigen Voraussetzungen sorgen. Damit die Kühlkette eingehalten wird, muss aber nicht nur der Lieferwagen, sondern auch das Warenhaus bzw. das Transportlager die nötigen Kühlhäuser besitzen.

Die Frigo-Gruppe ist Spezialist für Kühltransporte

Die Frigo-Gruppe hat sich als Logistik-Dienstleister einen Namen gemacht und transportiert sowohl im In- als auch Ausland hochwertige Waren, Lebensmittel und Artikel von A nach B. Auch tiefgefrorene Produkte sind kein Problem und finden im Kühlhaus in den Lagern oder im Transporter bzw. Lkw einen Platz, der in jedem Fall von der Kühlkette gesichert ist. Die Frigo Group ist ISO 22000- IFS, und HACCP zertifiziert und zeigt sich in Bezug auf einen Transport auf einem hohen Niveau. Die Kühlhäuser von der Frigo-Gruppe befinden sich in Nieuw-Vennep und in ’s-Heerenberg. Hier können Großkunden ihre Waren direkt abgeben oder diese einfach von einem Wunschort abholen lassen. In Geldermalsen befindet sich eine weitere Transportniederlassung, in der ebenfalls wichtige Voraussetzungen für den fachgerechten Transport zur Verfügung stehen. Wir sind ein wichtiger Teil in der Versorgungskette von verschiedenen Unternehmen und Großhändler und erreichen sowohl im In- als auch Ausland optimale Bedingungen.

http://www.frigogroup.com/de