Von Berufstätigen wird immer stärker verlangt, sich regelmäßig weiterzubilden. Das kann man als Chance oder als Belastung betrachten. Grundsätzlich sind viele Mitarbeiter damit einverstanden, einen Kurs zu absolvieren, der wirklich zu ihnen passt. Deshalb ist es sehr wichtig, einen Ausbildungspartner zu wählen, der den unterschiedlichen Bedürfnissen seiner Kursteilnehmer optimal gerecht wird. ATIM mit Sitz in Ratingen ist so ein Ausbildungsinstitut, das den Lernprozess dem Alltag seiner Kunden entsprechend gestaltet. Man kann dort beispielsweise eine Lean oder APICS Ausbildung per E-Learning absolvieren. Wer dagegen mehr Wert auf persönliche Kontakte legt, kann die Lean bzw. APICS Schulung selbstverständlich auch vor Ort absolvieren. Abgesehen von dem Ausbildungsprogramm bietet ATIM auch anwenderfreundliche Forecast Software an.

Lean Ausbildung zur Steigerung der Kundenzufriedenheit

Nur wenige Kunden sitzen wirklich auf dem Königsthron. Die tatsächlichen Kundenkontakte stehen oft sogar in einem krassen Gegensatz dazu, was in den Marketingtexten hoch und heilig versprochen wird. Wie kann man die Geschäftsprozesse so einrichten, dass man den Wünschen und Bedürfnissen seiner Kunden tatsächlich auf Anhieb gerecht wird? Wenn Sie sich über diese Frage den Kopf zerbrechen, ist die Lean Ausbildung das richtige Weiterbildungsangebot für Sie. Bei ATIM können Sie Lean Ausbildungen für den Lean Green Belt oder Lean Black Belt absolvieren. Bei ATIM arbeiten engagierten Ausbildungsspezialisten, die außerdem u.a. auch eine APICS Ausbildung (im Bereich Logistik und Supply Chain) und Forecast Software zur Verbesserung der Bedarfsplanung anbieten.

APICS Ausbildung für mehr Erfolg in der Logistik

Wer die logistische Abwicklung vernachlässigt, verliert Kunden. Das zeigt sich in der Praxis sehr deutlich. Nicht nur die Anlagen müssen auf dem neuesten Stand der Technik gehalten werden, auch in den Kenntnisstand des Personals sollte investiert werden. Die dort beschäftigten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen müssen in die Lage versetzt werden, ihre Arbeit optimal durchzuführen, damit beispielsweise keine Engpässe entstehen. Es gibt kaum eine bessere Art und Weise, die zuständigen Personen mit den benötigten Fachkenntnissen auszustatten als die weltweit anerkannte APICS Ausbildung, wie sie u.a. von der Ausbildungsstätte ATIM angeboten wird. Man kann sich dort für APICS CSCP (Certified Supply Chain Professional) oder APICS CPIM (Certified in Production and Inventory Management) entscheiden. Außerdem wird bei ATIM u.a. auch eine Lean Ausbildung und Forecast Software angeboten.